Klimaschutzmanagerin Lisa Rothe stellt sich vor!

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn,

mein Name ist Lisa Rothe und am 15.03.2014 habe ich die Nachfolge von Jan Maurice Bödeker als neue Klimaschutzmanagerin Ihrer Ortsgemeinde angetreten.

Im Mai 2012 wurde die Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit mit einem beachtlichen Zuschuss für ihr Projekt als „Masterplan 100% Klimaschutz“-Kommune ausgezeichnet. Eingeschlossen in die Förderung ist auch die Einstellung eines Klimaschutzmanagers.
Nachdem Jan Maurice Bödeker von Dezember 2012 bis Ende des Jahres 2013 in dieser Position tätig war und uns als Kollege in der Energieagentur Rheinland-Pfalz weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht, bin ich nun die neue Klimaschutzmanagerin Ihrer Ortsgemeinde.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich kurz vorzustellen und meinen fachlichen Hintergrund zu erläutern. Ich habe mein Studium der Umwelt- und Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Trier am Standort Umwelt-Campus Birkenfeld im August des Jahres 2013 abgeschlossen und freue mich, mit der kleinsten Pionier-Kommune im Projekt den „Masterplan 100% Klimaschutz“ umsetzen zu dürfen. Praxiserfahrungen, die mir hierbei behilflich sein werden, konnte ich beispielsweise im Saar-Lor-Lux Umweltzentrum der Handwerkskammer Saarbrücken in Bereichen wie Energie- und Umweltmanagement sammeln. Weiterhin war ich als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, welches unter anderem mit der Erstellung des strategischen Masterplanes im Projekt betraut wurde, in den Themengebieten Akteursmanagement und Bürgerpartizipation tätig.

Im „Masterplan 100% Klimaschutz“ gehört es nun zu meinen Aufgaben, regionale Akteure und Stakeholder zu vernetzen, den strategischen Masterplan inhaltlich umzusetzen sowie den Austausch mit Ihnen als Bürger der Ortsgemeinde, aber auch mit Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aktiv anzuregen und zu unterstützen.

Besonders wichtig für die erfolgreiche Konzeptionierung und Umsetzung der Leuchtturmprojekte, aber auch der Maßnahmen im Projekt sind mir Ihre Anregungen, Ideen und selbstverständlich auch Ihre Kritik. Neben kommunalen Entscheidungsträgern und Fachabteilungen sind Sie, die Bürger der Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn wichtige Akteure, die maßgeblich den Erfolg unseres Projektes beeinflussen können.

Ich stehe Ihnen daher gerne zu Fragen rund um den „Masterplan 100% Klimaschutz“ sowie zu den Themen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Klimaschutz zur Verfügung. Sie können mich entweder telefonisch unter der 06303 / 913410 erreichen oder mir eine Email an lisa.rothe@enkenbach-alsenborn.de zukommen lassen.

Ich freue mich auf eine aktive Zusammenarbeit mit Ihnen!

Ihre Klimaschutzmanagerin

Lisa Rothe
Klimaschutzmanagerin im Projekt "Masterplan 100% Klimaschutz
Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn
Hauptstraße 18
67677 Enkenbach-Alsenborn
Tel.: 06303 - 913410
Email: lisa.rothe(at)enkenbach-alsenborn.de
Das Projekt "Masterplan 100% Klimaschutz" wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Bundestages