Nach über zweijährigen Bau- und Sanierungsmaßnahmen am Anwesen von Italia und Fritz Walter in der Leininger Straße in Enkenbach-Alsenborn wurde der Öffentlichkeit am 20. Mai 2004 die Pforten der Privat-Ausstellung "Fritz Walter - in memoriam -" geöffnet.

Fritz Walter, genialer Fußballer und großartiger Sportsmann und Mensch, vereinte die Eigenschaften von Leistung, sozialer Verantwortung, Heimatverbundenheit und bescheidenem Auftreten. Hohe Anerkennung und Respekt wurden Fritz Walter aus allen Bevölkerungsgruppen entgegen gebracht. Gerade in der heutigen Zeit, die reich an Stars, aber arm an Vorbildern ist, ist es für die Familie Bernd Lutzi ein besonderes Anliegen, ihren weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Freund Fritz Walter nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Da das öffentliche Interesse am unvergessenen Fritz Walter noch immer sehr groß ist und sich der Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 1954 zum 50. Mal jährt, hat sich die Familie Bernd Lutzi aus Mehlingen entschlossen, die vielen Auszeichnungen, die unzähligen Ehrungen aus Sport und Politik sowie persönliche Erinnerungen und Fotos der Bevölkerung nicht vorzuenthalten und mit dieser Ausstellung einen Beitrag zum Andenken an Fritz Walter zu leisten.