Energiesparförderung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Diskussionen auf den Klimagipfeln über die Mengen des Kohlendioxides, das in die Atmosphäre eingebracht wird, gibt mir Anlass darauf hinzuweisen, dass Bund und Länder eine Reihe von Förderprogrammen aufgelegt haben, mit dem Ziel: beim Bauen und Wohnen Kohlendioxid einzusparen. Im Kleinen tut sich also schon etwas zum Schutz der Umwelt.

Die staatlichen Hilfsprogramme fördern zum Einen die Nutzung von regenerativen Energien und zum Anderen die Minimierung von Energieverlusten.

Wenn Sie sich für die eigene Energieproduktion interessieren oder den Wärmeschutz Ihres Hauses verbessern möchten, sollten Sie sich rechtzeitig und ausführlich beraten lassen.

Hierzu hat die Verbandsgemeinde eine kleine Info-Broschüre erstellt, aus der hervorgeht wo Sie sich von unabhängigen Verbraucherverbänden zu diesem Thema beraten lassen können, welche Möglichkeiten die Nutzung von Solarenergie bringt wo Sie weitere Informationen zum Thema Energieeinsparen und Energiesparförderungen erhalten.

Die Broschüre und Auskunft zu diesem komplexen Thema erhalten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18 im Erdgeschoss bei der Werksverwaltung und im ersten Obergeschoss bei der Bauabteilung oder im Internet unter: http://www.enkenbach-alsenborn.de.

Weitere Informationen erhalten Sie bei folgenden Institutionen: