Eine Verwaltungsfachangestellte / einen Verwaltungsfachangestellten (m / w / d) für die Verbandsgemeindekasse (Vollzeit)-1

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Sachbearbeitung in den Bereichen:

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
  • Kassen-Anordnungen prüfen, Belege aufarbeiten, Termine überwachen, Umbuchungen, Verrechnungen, Erstattungen, Verwahrgelder und Vorschüsse abwickeln, Konten abstimmen, Haushalts- und Kassenreste abwickeln,
  • Personenkonten führen, Überzahlungs- und Resteliste prüfen, Buchungs- und Zahlungsdifferenzen klären,
  • Mitarbeit bei allgemeinen Buchhaltungsarbeiten,
  • Führen des Verwahrgelasses,
  • Mitarbeit im Scan des Rechnungseinganges,
  • Mitarbeit im Mahnwesen.

Bewerberinnen und Bewerber sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur /zum Verwaltungsfachangestellten (alternativ Angestelltenprüfung I) verfügen. Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein freundliches Wesen sowie der sichere Umgang mit den gängigen EDV-Büroanwendungen werden vorausgesetzt.

Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung (Entgeltgruppe 5 TVöD) richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Das Arbeitsverhältnis wird für die Dauer eines Jahres zeitlich befristet. Eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus ist beabsichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir bis zum 30. Juli 2021 bei der Verbandsgemeindeverwaltung – Zentralabteilung – 67677 Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18, einzureichen (Email: bewerbung@enkenbach-alsenborn.de).

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Bitte verwenden Sie auch keine Mappen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Enkenbach-Alsenborn, 14.07.2021

Verbandsgemeindeverwaltung:

(Andreas Alter)
Bürgermeister