Informationen aufgrund des Coronavirus SARS-Co V-2

1
true
Corona Bekämpfungsverordnung
in der aktuellen Fassung und ggf. dazugehörige Änderungen sowie die Bußgeldkataloge
Mehr
Schnelltestzentren in unserer VG Enkenbach-Alsenborn
Mehr
Online-Registrierung für positive Schnelltests
Ab sofort können Getestete ihr positives Testergebnis aus einem Corona-Schnelltest über ein Onlineportal an das Gesundheitsamt mitteilen. 
Mehr
Besuch der Verbandsgemeindever-waltung ab sofort nur nach vorheriger Terminabsprache möglich
Besuch aller Einrichtungen der Verbandsgemeindeverwaltung, außer Pass- und Meldeamt, bis auf Weiteres nur noch für dringende, unaufschiebbare Angelegenheiten von Besucher*innen mit bestätigtem Termin zu den üblichen Geschäftszeiten möglich
Mehr
Hol- und Bringdienste in unserer Verbandsgemeinde
Die Verbandsgemeindeverwaltung möchte lokale Betriebe aus allen möglichen Bereichen (Gastronomie, Dienstleistung, Handwerk, Kleidung, etc.), die einen Hol- und Bringdienst oder einen Webshop anbieten, unterstützen und bietet eine kostenfreie Online-Plattform zum Eintragen
Mehr
Information zur Corona-Impfung: Wie kann ich mich zur Impfung anmelden?
Mehr
 

Die Corona Pandemie bestimmt weiterhin unseren Alltag

Liebe Bürgergerinnen und Bürger,

von der Bundesnotbremse bis hin zu langsamen Öffnungen in verschiedenen Bereichen. Alles ist derzeit in stetigem Wandel und sollte tagesaktuell verfolgt werden. Nach einem Ansteigen der registrierten Fälle kann nun langsam ein bundesweites Abfallen der Zahlen verfolgt werden. Je nach Inzidenz ergeben sich daraus entsprechende Lockerungen oder es müssen gegebenenfalls wieder Verschärfungen im alltäglichen Bereich hingenommen werden.

Mehrere Schnelltestzentren, auch über das DRK hinaus, haben sich mittlerweile in unserer Verbandsgemeinde aufgebaut, um den Bürgerinnen und Bürgern bei Bedarf ihre Dienste zur Verfügung zu stellen. Besonders im Bereich der Vereine hat sich hier ein Unterstützungsangebot entwickelt, für das ich mich herzlich bedanken möchte.

Durch das Fortschreiten der Impfungen können wir auch an dieser Stelle zuversichtlich in die Zukunft blicken. Dennoch möchte ich Sie weiterhin bitten, die allgemein gültigen Hygienemaßnahmen weiterhin einzuhalten. Achten Sie weiterhin auf die Abstandsregelung von 1,50 m zu anderen Personen, tragen Sie den geforderten Mund- und Nasenschutz und achten Sie auf besondere Handhygiene. Auch das mehrfache Lüften von Räumlichkeiten gehört weiterhin zu unserem Alltag.

Informieren Sie sich über die aktuelle Lage und über aktuelle Richtlinien, indem Sie seriöse Medien nutzen. Für das Land Rheinland-Pfalz finden Sie alle geltenden Regelungen auf der Homepage www.corona.rlp.de, für den Landkreis Kaiserslautern bedienen Sie sich der Informationsquelle des Gesundheitsamtes unter der Homepage www.kaiserslautern-kreis.de.  Auch die Homepage des Robert-Koch-Institutes www.rki.de bietet Ihnen weitere Informationen zu dem Corona-Virus und dessen Entwicklung.

Ich bin zuversichtlich, in den kommenden Monaten eine wesentliche Entspannung der allgemeinen Situation zu erfahren und wünschen Ihnen allen einen angenehmen Frühling.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Andreas Alter